Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Flotte Kisten in Hohenems

Im Rahmen des Spielfestes für Jungschargruppen und Ministranten fand ein spannendes Klapperkistenrennen statt. Ehe die "Kisten" jedoch losrollen konnten, mussten sie per Muskelkraft zum Start geschoben werden.  

Wie bei der Formel 1 ist der Start einer der spannendsten Momente. Wer setzt sich als Erster ab und wer hat das beste Material, sprich Sohlen? Denn angetrieben werden die „Rennwägen“ von drei Kinderstärken, kurz KS. Mehrere Stunden haben die Kids auch in den Bau investiert und ihrer Fantasie freien Lauf gelassen. Besonders kreativ fand die Jury das “Übernatürliche Piratenschiff“.

Die Jungschargruppe Eichenberg konnte mit ihrer Kisten-Kreation den Preis für Originalität nach Hause nehmen. Was die Schnelligkeit betraf, siegte „U-Stützrädle“ aus Rankweil mit 26,98 Sekunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Flotte Kisten in Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen