AA

Florianijünger aus Bings gewinnt 21. Funkleistungsbewerb in Gold!

Markus Ecker von der OV Bings - Stallehr errang Gold beim Funkleistungsbewerb
Markus Ecker von der OV Bings - Stallehr errang Gold beim Funkleistungsbewerb ©Feuerwehr

Bings: Kommunikation ist das wichtigste Führungsmittel. So auch bei den Hilfs- und Rettungsorganisationen.

Hannes Kurz, Markus Ecker und Philipp Seifert von der Ortsfeuerwehr Bings-Stallehr stellten sich dieser Herausforderung und haben beim Feuerwehrfunkleistungsbewerb in Gold teilgenommen.

Dieser Bewerb ist der Abschluss nach 3 Jahren. Begonnen wird mit Bronze, Silber und dann Gold.

Die praktische Handhabung und das theoretische Wissen werden dabei bewertet.
Kernaufgabe ist das Führen einer Funkleitstelle. Zu den weiteren Aufgaben zählen die Einsatzleitung zu unterstützen, Planung und Strukturierung der eingesetzten Organisationen in einem Einsatz, sowie die korrekte Weitergabe von relevanten Informationen mittels dem Funkgerät.

21 Teilnehmer aus dem ganzen Land Vorarlberg haben an diesem Bewerb teilgenommen.

Markus Ecker erreichte den sensationellen 1. Platz!
Philipp Seifert und Hannes Kurz erreichten die Top-Ten Plätze 5 + 9.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Florianijünger aus Bings gewinnt 21. Funkleistungsbewerb in Gold!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen