Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fliegende Klassenzimmer

Was "fliegende Klassenzimmer" alles sein können kann von 9. 6. bis 10. 7. im VAI erörtert werden
Was "fliegende Klassenzimmer" alles sein können kann von 9. 6. bis 10. 7. im VAI erörtert werden ©TU Wien

Dornbirn. Das Vorarlberger Architektur Institut lädt von 9. Juni bis 10. Juli zur Ausstellung “Fliegende Klassenzimmer” ein.

Mit einem verrückten Klassenzimmer experimentieren, eine Zeitreise durch die Geschichte der Schule machen, eine Schule ohne Klassenzimmer besuchen oder Unterricht im Wald erleben – bei dieser Ausstellung wird vieles auf den Kopf gestellt, um Vorstellungen von Schule zu öffnen und neue Ideen zu entwickeln.

Die Ausstellung bietet die Möglichkeit, sich über die Hintergründe der Schularchitektur zu informieren, den Umgang mit Raum spielerisch zu erforschen und Fragen zu stellen, die die Wechselbeziehung zwischen dem architektonischen Raum und dem Lehren und Lernen ausloten. Denn Schule lebt und wächst bekanntlich mit den Menschen, die sie benutzen!

Morgen Mittwoch findet die Eröffnung der Ausstellung statt.

Öffnungszeiten:
Mi und Fr 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag 10:00 – 17:00 Uhr

Schulklassen werden um telefonische Voranmeldung gebeten.
Tel: 05572/51169 bzw. E-Mail: info@v-a-i.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Fliegende Klassenzimmer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen