„Flexibilität und Sicherheit sind stets im Vordergrund“

Persönliche Vorsorge ist wichtiger denn je. Mit dem „LifePlan“ hat Generali eine besondere Vorsorgemöglichkeit geschaffen.

Selten verläuft das Leben so wie geplant und leider bleibt auch Unvorhergesehenes nicht aus. Diesen sich ständig wechselnden Lebensbedingungen eines Jeden angepasst, sowie dem derzeit schwierigen wirtschaftlichen Markt­umfeld Rechnung tragend, hat die Generali laut Aussendung ein besonderes Produkt entwickelt.

Lebensbegleitende Vorsorge

„Mit dem Generali LifePlan haben wir eine lebensbegleitende Vorsorge auf dem Markt, die nicht nur ein großes Maß an Flexibilität in Hinblick auf die Prämieneinzahlung und Auszahlung bietet, sondern auch ein flexibles Umschichten der Prämie und des Bestandes zwischen fondsgebundener und klassischer Veranlagung ermöglicht“, informiert Markus Winkler, Generali-Regionaldirektor für Tirol  und Vorarlberg. So kombiniert dieses Produkt die Sicherheit der klassischen Lebensversicherung mit zusätzlichen Ertragschancen aus Investmentfonds, wodurch es sich auch ideal als sicherheitsbewusste und dennoch fruchtbringende Vorsorgemöglichkeit – etwa für die Zeit nach dem Arbeitsleben – eignet.

Ideale Pensionsvorsorge

Im Zusammenhang mit der Pensionsvorsorge weist der LifePlan, so Regionaldirektor Winkler, aber noch einen ganz anderen, wesentlichen Vorteil auf: seine Flexibilität in Sachen Leistungsbezug. „Flexible und individuell entscheidbare Auszahlungsmöglichkeiten wurden bei der Entwicklung dieser neuen Vorsorgelösung großgeschrieben.“  So ist eine Auszahlung bereits bis zu fünf Jahre vor Vertragsablauf möglich, sei es als vorzeitige Kapitalauszahlung oder als Überbrückungspension bei Altersarbeitslosigkeit oder Altersteilzeit. Zudem kann – ähnlich der reinen klassischen Lebensversicherung – ein Pensionswahlrecht inkludiert werden. Statt einer einmaligen Kapitalauszahlung entscheidet sich der Kunde zum Ablauf des Vertrages für eine laufende Zusatzpension. Oder sogar für einen Mix aus beidem – eben genauso flexibel, wie man sich auf das Leben selbst einstellen muss. 

Informationen beim Kundenservice der Generali Vorarlberg (T 05574 4941-0, e-mail: office.vlbg.at@generali.com), im Internet unter www.generali.at oder beim persönlichen Kundenberater oder Konzernagenten. Generali Vorarlberg ist immer ganz in der Nähe.

Eine Landesdirektion, sechs Geschäftsstellen und über 70 Kundenberater und Konzernagenten sind Ländle tätig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus 3
  • „Flexibilität und Sicherheit sind stets im Vordergrund“
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.