Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fleißige Spender für die Kinderkrebshilfe

Die Schülervertreter sowie Markus Burgstaller übergaben Brigitte Wilfling den Spendenscheck für die Kinderkrebshilfe.
Die Schülervertreter sowie Markus Burgstaller übergaben Brigitte Wilfling den Spendenscheck für die Kinderkrebshilfe. ©cth
Die Landesberufsschule 1 Dornbirn lud zur Schulschlussfeier und Scheckübergabe.
undefined
Fleißige Spender für die Kinderkrebshilfe

Dornbirn. In Sachen „Soziales Engagement“ ist man an der Landesberufsschule 1 in Dornbirn schon seit Jahren aktiv. Der Schulgemeinschaftsausschuss (SGA) engagiert sich jedes Jahr dafür, eine Sozialaktion ins Leben zu rufen. Und auch in diesem Schuljahr wollte man unbedingt wieder Gutes tun. Markus Burgstaller und sein Team vom SGA haben sich heuer die Kinderkrebshilfe Vorarlberg ausgesucht, um diese finanziell zu unterstützen. Dazu wurde im Vorfeld Brigitte Wilfling von der Kinderkrebshilfe Vorarlberg eingeladen, um den Verein und dessen wichtige Arbeit vorzustellen. Die Schüler zeigten sich tief beeindruckt und betroffen. Dementsprechend groß war dann auch die Spendenbereitschaft in den darauffolgenden Wochen. In allen Schulklassen wurde fleißig Geld gesammelt, und am Ende kam die stolze Summe von 2.952,12 Euro zusammen.

Feierliche Übergabe

Im Rahmen der Schulschlussveranstaltung an der LB1 übergaben Markus Burgstaller sowie die beiden Lehrgangssprecher Anna Huber und Jonas Gaisberger vergangenen Donnerstag den Spendenscheck an Brigitte Wilfling. „Uns war wichtig, dass wir heuer eine Institution im Ländle unterstützen“, betonte Anna Huber im Namen der Schüler. Und Brigitte Wilfling zeigte sich angetan von der Jugend: „Schön, dass sich alle so interessiert haben und das Projekt so gut angekommen ist“, bedankte sich diese herzlich.

Ein Dankeschön gab es bei der Abschlussfeier übrigens auch noch für Florian Maier und Nadine-Marie Ballweber, die durch außergewöhnlich gute Schulleistungen glänzten und so ein Vorbild für alle Schüler sind. Sie wurden von STO Firmenvertreter Thomas Potzinger mit einem Werkzeugkoffer belohnt. Mit Musik, musikalischen Einlagen von GAUL & Co. und kulinarischen Häppchen ließ man das Fest und den Lehrgang feierlich ausklingen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Fleißige Spender für die Kinderkrebshilfe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen