AA

Fleisch drauf – Deckel drauf

Mit der Weber Grillmethode zum Grillchampion: Sobald die Temperaturen einen längeren, gemütlichen Aufenthalt im Freien zulassen, werden allerorts die Grillgeräte ausgemottet.

Die Herren übernehmen als Hüter des Feuers ihre Rolle als Chefkoch und treten in den unausgesprochenen Wettstreit mit Nachbarn und Freunden um den Titel des Grillchampions ein.

Dabei werden einerseits saftige Koteletts durch immer wieder aufschießende Stichflammen zu trockenen Schrumpfstücken verbrannt und andererseits erreichen größere Fleischstücke oder ganze Hühnchen gerade mal das Halbgarstadium, weil die optimale Glut erst dann gegeben ist, wenn alle Gäste satt und mit Verdauungsschnaps beruhigt sind.

Der weltgrößte Grillerhersteller Weber hat sich nun zum Ziel gesetzt, aus dem „Otto-Normal-Grillmeister“ mit der Weber-Methode echte Meistergriller zu machen. Nicht umsonst werden von den wahren Könnern ihres Faches bei den Grillwelt-, Europa- oder Staatsmeisterschaften fast ausschließlich Griller von Weber eingesetzt.

Das Geheimnis liegt in der „Fleisch drauf – Deckel drauf“ – Methode. Es entsteht im Grillraum eine ähnliche Situation wie in einem Heißluftherd. Die Hitze wird vom Deckel reflektiert und das Grillgut gleichzeitig von allen Seiten gegart. Dadurch wird Fleisch besonders zart und saftig, wobei man generell vor dem Servieren eine 5-10 minütige Ruhepause berücksichtigen soll.

Auch die Grillzeit wird deutlich verkürzt. Selbst ein 4 kg – Truthahn ist schon nach ca. 2 ½ Stunden fertig für ein Festmenü. Und ein ständiges Wenden ist auch nicht mehr notwendig.

Zusätzlich eröffnet das Grillen mit Deckel ganz neue Möglichkeiten wie Pizza und Brot backen, Souffles und Süßspeisen zuzubereiten oder das indirekte Grillen großer Fleischstücke.

Fleisch drauf, Deckel drauf. Und die gewonnene Zeit gehört dank Weber den Gästen oder der Familie! Weitere Infos: http://grillshop.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Special Grillen
  • Fleisch drauf – Deckel drauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen