Flawil: Grausiger Fund

Flawil (CH) - Am Dienstagmittag ist in einem Meteoschacht an der Magdenauerstrasse die skelettierte Leiche einer derzeit noch nicht identifizierten Person gefunden worden. Aufgrund der angetroffenen Situation gehen die Untersuchungsbehörden von einem Gewaltdelikt aus.

Das zuständige Untersuchungsamt Gossau hat Ermittlungen eingeleitet und dazu nebst den Spezialdiensten der Kantonspolizei St. Gallen auch das Institut für Rechtsmedizin am Kantonsspital St. Gallen beigezogen.

Am Dienstag hatten Angestellte einer Kanalreinigungsfirma einen mehrere Meter tiefen Meteoschacht ausgepumpt und waren dabei auf das Skelett gestossen. Das letzte Absaugen des Schachtes dürfte nach den jetzt bis jetzt vorliegenden Erkenntnissen bereits mehrere Jahre zurück liegen.

Quelle: Aussendung KAPO St.Gallen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Flawil: Grausiger Fund
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen