AA

Fit mit Handballmeister A1 Bregenz

Bregenz - Die Handballer von A1 Bregenz trainieren im Normalfall acht Mal pro Woche unter der Anleitung von professionellen Trainern. In Kooperation mit VOL können nun auch Sie von deren Wissen profitieren! ExtraTime 03/08 [.pdf - 4,0MB]

Handballer sind komplett ausgebildete Athleten – keine andere Sportart verlangt eine derartige Vielseitigkeit wie dieser schnelle, kampfbetonte Sport. Markus Burger, Bregenzer Co-Trainer mit A-Lizenz, und Gerhard Röser, langjähriger Weltklasse-Zehnkämpfer, bringen die Jungs von A1 Bregenz auf Vordermann. Sie haben für Sie einige Trainingstipps und Übungen zusammengestellt, die sie mit wenig Aufwand im heimischen Wohnzimmer fit für den Frühling machen. Die Nationalspieler Matthias Günther und Nikola Marinovic machen es vor – machen Sie mit!

Jede Trainingseinheit sollte grundsätzlich aus den gleichen 3 Blöcken bestehen – nach dem Aufwärmen folgen die Kräftigungsübungen, den Abschluss bildet die Entspannung. So schützen Sie sich wirkungsvoll vor Verletzungen.

Übung 1: Aufwärmen: Hüfte und Rücken

Mit dieser Übung bereiten Sie den ganzen Rumpf und auch ein bisschen die Beine auf die Trainingseinheit vor. Nehmen Sie abwechselnd die beiden abgebildeten Haltungen ein, bleiben Sie dabei auf dem gleichen Bein stehen. Jeweils in der Endposition – also entweder mit nach hinten oder nach vorne gestrecktem Bein – halten sie kurz die Stellung („Stabilisation“)

Mit dem selben Bein im Wechsel von vorne nach hinten und wieder zurück, das ganze 10x! Danach wechseln sie auf das andere Bein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Fit mit Handballmeister A1 Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen