AA

Fit in den Wahlkampf

Mit einer Radtour durchs Lauteracher Ried mit Bundessprecher Alexander van der Bellen starteten die Grünen am Donnerstag ihren Wahlkampf. [26.8.99]

“Zehn Prozent plus x”, dieses Ziel hat der
Grüne Spitzenkandidate Christian Hörl vor Augen. Erreicht Hörl dieses Ziel, so wären die Grünen künftig mit vier Mandaten im Vorarlberger Landtag vertreten.

Zweites Wahlziel ist für die Grünen, die Dreiviertel-Mehrheit von ÖVP und FPÖ im Landtag deutlich zu reduzieren. Doch stehe auch für ihn praktisch fest, dass Landeshauptmann Herbert Sausgruber und
FP-Landesrat Hubert Gorbach nach der Wahl wieder eine Koalition eingehen wollten.

Die Frage, ob die Grünen auf jeden Fall in der Opposition bleiben oder unter Umständen in die Landesregierung gehen könnten, stelle sich für ihn vor einer Wahl prinzipiell nicht. „Beiwagerlfahrer würden wir aber mit Sicherheit nicht sein“, postulierte der Grünen-Klubobmann.

Von Tony Walser

zurück

(Bild: VN-Archiv)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fit in den Wahlkampf
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.