AA

Fit im Alter – in Gesellschaft viel Spaß beim Turnen haben

Helmut Fitz (1.Reihe, v.r.) mit seiner vitalen Männerriege.
Helmut Fitz (1.Reihe, v.r.) mit seiner vitalen Männerriege. ©Andreas Mikula/TS Hard
„Beweglich und im Gleichgewicht bleiben, bis ins hohe Alter“, das ist das Motto der Männerriege ab 60+, der Turnerschaft Hard.

Jeden Mittwoch am Vormittag trifft sich eine Gruppe Männer zum gemeinsamen Turnen in der Vereinsturnhalle. Helmut Fitz gibt Einblicke über sein Turnprogramm:

Was ist das Besondere an deiner wöchentlichen Turnstunde? Es können alle ab Pensionsalter mitmachen, die Freude an der Bewegung haben. Unser Turnen hat auch einen sozialen Aspekt, dass man sich in lockerer Atmosphäre trifft, miteinander redet und lacht. Bei uns turnen auch Männer, die noch nie bei einem Turnverein geturnt haben. Der Älteste ist 87 und der Jüngste 64 Jahre.

Was sind so die Highlights in deiner Turnstunde?
Wir machen 50 Minuten Gymnastik und anschließend wird Faustball gespielt (wer will). Auch Personen mit körperlichen Einschränkungen können sanfte Bewegungen ausführen und Muskeln aufbauen. Doch primär geht es uns darum, die Beweglichkeit zu erhalten, zu steigern und sich körperlich gut in Form zu halten.

Was hat dich motiviert, deine Zeit dieser Turnstunde zu widmen?Wir wissen, dass gerade im Alter die Kräfte abnehmen,Gelenke steifer werden und es schwerer wird das Gleichgewicht zu halten. Alleine zu üben braucht oft eine Überwindung, in der Gruppe geht es viel leichter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Fit im Alter – in Gesellschaft viel Spaß beim Turnen haben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen