Firstfeier in der Badstraße

Die Bürgermeister Kurt Wutschitz und Roman Kopf mit Wohnbauselbsthilfe- Geschäftsführer Erich Mayer bei der Firstfeier
Die Bürgermeister Kurt Wutschitz und Roman Kopf mit Wohnbauselbsthilfe- Geschäftsführer Erich Mayer bei der Firstfeier ©Sigrid Juen
Direkt durch die Grenze der Gemeinden Röthis und Sulz verläuft das Grundstück eines besonderen Bauprojekts.
Firstfeier

RÖTHIS Bis zur geplanten Fertigstellung im Frühjahr 2019 entstehen dort 13 Wohnungen aufgeteilt in 2- 3- und 4-Zimmer-Einheiten, sowie eine Tiefgarage mit 13 Pkw-Stellplätzen.
Den beiden Gemeinden und der Wohnbauselbsthilfe war es wichtig, neben leistbaren Mietwohnungen auch Mietkaufwohnungen anzubieten. Die Mieter haben somit die Möglichkeit die Wohnung nach dem 10. Jahr käuflich zu erwerben. Ein Teil der Miete wird dann auf dem Kaufpreis angerechnet.
Für die Planung des Niederenergiehauses zeichnet das Architekturbüro Dieter Groß verantwortlich. Bei der Umsetzung des Projekts arbeiten Gemeinde, die Wohnbauselbsthilfe und die i+R Wohnbau GmbH, sowie die Wilhelm + Mayer Bau GmbH zusammen. Für die Installationen ist die Dornbirner Fässler Wolfgang GmbH zuständig, die Elektroarbeiten übernimmt die Firma JoviTech.
Die geschätzten Baukosten dieses Bauprojekts belaufen sich auf 2.6 Millionen Euro. Die Vergabe aller Wohnungen in der Badstraße erfolgt über das Wohnungsamt der Gemeinde Röthis und der Gemeinde Sulz.
Acht Monate nach dem Spatenstich konnten vergangene Woche Projektbetreiber, Gemeindevertreter und Handwerker nach altem Brauch den Firstbaum setzen. Bürgermeister Roman Kopf und Wohnbauselbsthilfe – Geschäftsführer Erich Mayer dankten in ihrer Ansprache allen Beteiligten für deren Einsatz, sowie den reibungslosen und planmäßigen Baufortschritt.
Das Dornbirner Campus Catering sorgte im Anschluss an die Feierlichkeiten für Speis und Trank. SIE

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Firstfeier in der Badstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen