Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Firstfeier am LKH Bludenz

©VOL Live/Harald Küng
Bludenz - Am Donnerstag Nachmittag fand am LKH Bludenz die Firstfeier zur Generalsanierung des Krankenhauses statt. VOL Live war vor Ort.
Video von der Firstfeier
Die Firstfeier in Bildern

„Wir sind absolut im Plan und ich hoffe, dass wir weiterhin gut vorankommen“, zeigt sich Landesstatthalter Markus Wallner über die Baufortschritte erfreut. In die Generalsanierung des Krankenhauses wurden über 30 Millionen Euro investiert. Für Wallner ist der Umbau des Krankenhauses von sehr hoher Wichtigkeit, da im Einzugsgebiet des LKH über 70000 Menschen leben. „Für den Süden des Landes ist das LKH Bludenz von sehr hoher Bedeutung“, so Wallner weiter.

Die Schwerpunkte des Krankenhauses liegen auf der inneren Medizin und der Unfallchirurgie, deren Infrastruktur rundum erneuert werden. Auf dem Dach des Gebäudes wird ein Hubschrauberlandeplatz installiert: „Für die Unfallchirurgie ist der Landeplatz von besonderer Wichtigkeit. Gerade in der Wintersaison kommen sehr viele Patienten hierher.“

Der neue Trakt des LKH Bludenz befindet sich noch im Rohbau. Wallner rechnet mit einer Fertigstellung der Bauarbeiten in spätestens drei Jahren.

Markus Wallner zur Generalsanierung am LKH Bludenz

(VOL Live)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Firstfeier am LKH Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen