AA

Finger in Fleischwolf abgetrennt

©APA
Andelsbuch - Einem 24-jährigen Mann sind am Dienstagvormittag in Andelsbuch beim Reinigen eines Fleischwolfs zwei Finger teilweise amputiert worden. Der Mann war bei der Arbeit an einem Schalter angekommen.

Er setzte damit versehentlich die Maschine in Gang, informierte die Vorarlberger Polizei. Das Trittblech, welches durch einen Sicherheitsschalter das Gerät außer Betrieb gesetzt hätte, war zum Zeitpunkt des Unfalls hochgeklappt. Als der Mann am Schalter ankam und damit den Fleischwolf in Gang setzte, war er mit der Hand noch in der Schneidevorrichtung und konnte diese nicht mehr aus der Maschine ziehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Finger in Fleischwolf abgetrennt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen