Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Finaltag im Technikcup der Sparkasse Fußball Schülerliga

Spannende Duelle im Kampf 1 gegen 1.
Spannende Duelle im Kampf 1 gegen 1. ©Walter Moosbrugger
Wiederum mit einem Favoritensieg endete die diesjährige Landesmeisterschaft beim Technikbewerb im Rahmen der Sparkasse Fußball Schülerliga. Das PG Mehrerau verteidigte den Titel souverän vor dem BG Feldkirch und der SMS Nüziders.
Finale Technikcup 2012 in Feldkirch

Beim Technikcup messen sich sechs Schüler der einzelnen Schulen in den Disziplinen Ball-Jonglieren, Partner-Kopfball, Slalomlaufen, Schussübungen und den spannenden 1-gegen-1-Duellen. Die besten acht Teams traten am Finaltag im Feldkircher Waldstadion gegeneinander an. Den Sieg in der Einzelwertung holte sich Elias Spari (PG Mehrerau) vor den punktegleichen Zweitplatzierten Daniel Tiefenbach (SMS Hohenems) und Rick Holubec (BG Feldkirch). Die Bregenzer qualifizierten sich somit fürs Technikcup-Bundesfinale am 13. Juni in der Steiermark.  Am kommenden Mittwoch steigt das große Landesfinale der Fußball-Schülerliga.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Finaltag im Technikcup der Sparkasse Fußball Schülerliga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen