AA

Finale im Vorarlberger Schitourencup

Als achtes Rennen stand der Tannberglauf in Warth/Schröcken auf dem Programm.
Als achtes Rennen stand der Tannberglauf in Warth/Schröcken auf dem Programm. ©Veranstalter
Die Dornbirner Graf und Feurle gewannen das letzte Rennen in Warth.
Finale im Vorarlberger schitourencup

Dornbirn. Letzten Samstag ging der Vorarlberger Schitourencup 2011/2012 ins Finale. Als achtes und somit letztes Rennen stand der Tannberglauf in Warth/Schröcken auf dem Programm.Beim letzten Kräftemessen für die Schibergsteiger musste eine anspruchsvolle Strecke von rund neun Kilometern und 1.050 Höhenmetern gelaufen werden. Start war um 9.20 Uhr in Schröcken, das Ziel befand sich auf dem Tannbergpass. Am schnellsten bewältigte der Dornbirner Johannes Graf die Strecke. Auf den weiteren Plätzen folgten Philipp Schädler und Patrick Innerhofer. Bei den Damen konnte Michaela Feurle aus Dornbirn den Sieg für sich verbuchen.

 

Gesamtsieger des Vorarlberger Schitourencups in der Klasse Männer Senioren wurde der Schweizer Topathlet Alexander Hug mit dem Punktemaximum von 500 Punkten. Platz zwei ging an den letztjährigen Gesamtsieger Johannes Graf aus Dornbirn. Patrick Innerhofer aus Bludesch landete auf dem dritten Platz. Bei den Damen Senioren geht der Gesamtsieg an die aus Dornbirn kommende Michaela Feurle. Zweite wurde die Schweizerin Martina Senn und der dritte Platz geht mit Barbara Schuster nach Deutschland.

 

Insgesamt sind 270 Teilnehmer aus neun Nationen in der Gesamtwertung. „Der enorme Zuwachs seit der letztjährigen ersten Durchführung spiegelt das steigende Interesse an der jungen Sportart Skibergsteigen wieder“, so Organisator  Klaus Drexel, für den eine Weiterführung des Cups jetzt schon eine klare Sache ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Finale im Vorarlberger Schitourencup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen