AA

Finale der größten Fair Play Initiative Vorarlbergs

Seit Jahren begeistert das "Fair Play-Völkerballturnier" die Teilnehmer bei diesem besonderen Sportprojekt des ASVÖ.
Seit Jahren begeistert das "Fair Play-Völkerballturnier" die Teilnehmer bei diesem besonderen Sportprojekt des ASVÖ. ©cth
Dornbirn. Am Freitag den 15.06.2018 veranstaltet der Vorarlberger Sportverband ASVÖ in den Dornbirner Messehallen 1 und 2 das Finale der Fair Play-Initiative „fairness and fun“. 
Finale der größten Fair Play Initiative Vorarlbergs

Rund 550 SchülerInnen aus ganz Vorarlberg, der 1. und 2. Klassen Mittelschule und AHS-Unterstufe, thematisierten seit Beginn des Jahres das Thema „Fair Play und soziale Werte“. Mit Hilfe von Workshops, Fair Play-Boxen, einer eigens entwickelten Spielesammlung, den vier Völkerballbezirksturnieren und dem großen Landesfinale wurde den Kindern Fair Play auf spielerische Art und Weise vermittelt.

 

Ein spannendes und energiereiches Finale erwartet die Besucher nun Mitte Juni. „Einzigartig an den Huckepackvölkerballturnieren ist, dass neben den sportlich stärksten, auch die fairsten Völkerballteams gekürt werden“, so Projektleiterin Julia Sagmeister. Vor großem Publikum werden beim Landesfinale die 26 qualifizierten Teams um den Landesmeistertitel kämpfen. Nach dem Handshake starten jeweils fünf Minuten Spiel, in dem neben dem Siegeswillen genauso Werte wie Vertrauen, Respekt und Hilfsbereitschaft Platz finden sollten. „Was Fair Play bedeutet, wissen viele, aber diesem in Konkurrenzsituationen Beachtung zu schenken, fällt meist nicht leicht“, so Sagmeister.

Die Initiative wird vom Vorarlberger Sportverband ASVÖ getragen und von namhaften Partnern wie dem Land Vorarlberg, Landesschulrat Vorarlberg, Pfanner und dem Bundes-Sportförderungsfonds unterstützt.

 

 

Daten und Fakten zur Initiative Fair Play:

 

· Seit 10 Jahren in Vorarlberg, seit 6 Jahren auch in Tirol, zum ersten Mal in Salzburg

· Vorarlberg: 29 Workshops, in 31 Klassen und mit 551 Schülern im Sportunterricht

· mehrere tausend Beispiele haben die Schüler in der Fair Play Box und im Jahr 2018 gesammelt („Wo habe ich faires oder unfaires Verhalten erlebt?“)

· 29 Fair Play Spielesammlungen werden von den Lehrkräften seit dem Frühjahr angewendet

· 783 Schüler/innen bei den 4 „Bezirksturnieren“

· 233 Finalteilnehmer für den 15.06.2018 qualifiziert

· Projektleitung: Julia Sagmeister

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Finale der größten Fair Play Initiative Vorarlbergs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen