AA

Filzertreffen im Dreiländereck


Gefäße mit Rolldeckel aus Filz
Gefäße mit Rolldeckel aus Filz ©Marisa Dobler
3. Filzertreffen im Dreiländereck. 26. bis 29. April 2018 im Bildungshaus St. Arbogast.

Hast du schon einmal gefilzt und mit deinen Händen die weiche Wolle so lange mit Seifenlauge bearbeitet bis ein fester Stoff daraus entstanden ist? Hast du schon einmal versucht, eine Jacke zu filzen und dich dabei gefragt, wie du die Proportionen richtig wiedergibst? Oder wolltest du immer schon ein einzigartiges Objekt aus Filz herstellen, wusstest aber nicht, wie du es angehen sollst? Oder bist du ohnehin schon Filz-Expertin und suchst nach neuen kreativen Ansätzen für deine Leidenschaft?

Beim Filzertreffen im Bildungshaus St. Arbogast kannst du den Alltag hinter dir lassen und dich voll und ganz aufs Filzen konzentrieren. Stell dir ein verlängertes Wochenende in entspannter Atmosphäre vor. Tagsüber bringen dir international tätige Filzexpertinnen ganz persönliche Tricks und Kniffe bei und plaudern aus dem Nähkästchen ihres reichen Erfahrungsschatzes. Und nebenbei kannst du beim gemeinsamen Experimentieren mit Wolle das gesellige Zusammensein genießen, neue Bekanntschaften vertiefen und ungeniert all jene Fragen klären, die beim Filzen auftauchen.

Das alles findest du beim dritten Filzertreffen im Dreiländereck, das Marisa Dobler (Wizardwool) gemeinsam mit Carmen Nussbaumer von 26. – 29. April 2018 im Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast in Götzis veranstaltet. Zur Auswahl stehen mehrere Kurse die sowohl für AnfängerInnen als auch Fortgeschrittene geeignet sind.

Mehr Infos zu den einzelnen Kursen und zum Rahmenprogramm findest du unter www.wizardwool.at.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Filzertreffen im Dreiländereck

  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen