AA

Filmmusik beim Cäciliakonzert der Stadtmusik Bludenz

Der Projektchor der Musikhauptschule Götzis
Der Projektchor der Musikhauptschule Götzis ©Musikhauptschule Götzis

In diesem Jahr wird die Stadtmusik ihre Gäste beim Cäciliakonzert in das Reich der Filmmusik entführen.

 

Musik unterstützt die Stimmungs- und Gefühlsebene in spannenden Filmhandlungen, Liebesromanzen und Abenteuerfilmen und macht Filme somit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ein Projektchor der Musikhauptschule Götzis wird Sie im zweiten Konzertteil begeistern.

 

Eröffnet  wird  das  diesjährige  Cäcilia-Konzert  der Stadtmusik  wie  in den Vorjahren vom Jugendorchester „Tonkraftwerk“ unter der neuen Leitung von Manuel Stross.

Anschließend beginnt die Stadtmusik unter der Leitung von Peter Engl mit der Overtüre von Richard Wagner „Der Ritt der Walküren“.

Das traurige Stück „Adagio for strings“ von Samuel Barber wurde bei der Beerdigung von US-Präsidenten John F. Kennedy, bei der Beisetzung von Grace Kelly und am ersten Jahrestag der Anschläge vom 11. September gespielt. Als Höhepunkt des ersten Konzertteils wird Sie die Stadtmusik in die eindrucksvolle Atmosphäre des großen Monumentarfilms des Gladiators Spartacus von Jan von der Roost entführen.

Den zweiten Teil eröffnet die Stadtmusik mit dem Sountrack des bekannten Films Jurasic Park „Lost world“ von John Williams, der Sie in die Zeit der Dinosaurier zurückversetzen wird.

Im zweiten Teil wird die Stadtmusik vom Projektchor der Musikhauptschule Götzis unter der Leistung von Paul Burtscher unterstützt. Gemeinsam mit ihnen und dem Solisten Harald Schöch wird die Stadtmusik das Stück „Another brick in the wall“ des Films „The wall“ zum Besten geben. Abschließend verabschieden sich die Musiker mit der bekannten Filmmusik „Can´t take my eyes off you“.

 Die Aufführungen finden am Samstag, dem 24. November um 20.00 Uhr und am Sonntag, dem 25. November um 17.00 Uhr im Stadtsaal Bludenz statt. Karten sind in allen Filialen der Vorarlberger Sparkassen und Raiffeisenbanken sowie an der Abendkasse erhältlich.

Die MusikerInnen freuen sich sehr auf Ihr zahlreiches Kommen und sind davon überzeugt, die Gäste auch dieses Jahr wieder mit ihrem Konzert begeistern zu können. Für die Mitglieder der Stadtmusik Bludenz wäre ein volles Haus die schönste Belohnung für die intensive Probenarbeit und den Einsatz während des Jahres.

 Quelle: Stadtmusik Bludenz

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Filmmusik beim Cäciliakonzert der Stadtmusik Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen