Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Film "Muttertag" wurde Landesmeister

(von li.): Festivalleiter Erwin Weiskirchner,  LM für Vorarlberg Werner Fischer und  Wolfgang Tschallener und Landesmeister Tirol Werner Lener
(von li.): Festivalleiter Erwin Weiskirchner, LM für Vorarlberg Werner Fischer und Wolfgang Tschallener und Landesmeister Tirol Werner Lener ©ogablick-Filmteam

Feldkirch. Mit dem Spielfilm konnte das Autorenteam Wolfgang Tschallener und Werner Fischer bei der Landesmeisterschaft der österr. Filmautoren in Kufstein den Landesmeistertitel erringen.

Dialektfilm gewann

Es gab eine einhellige Juryentscheidung. In den zwei Bewertungsdurchgängen votierte die 5 köpfige Jury jedes Mal auf Gold. Der Dialektfilm wurde Landesmeister für Vorarlberg und zudem gab es noch den Sonderpreis “Bemerkenswerter Familienfilm”. Der originell gemachte, in Dialekt vertonte Spielfilm “Muttertag” verstand es, mit guter Personenführung der Kinder, ungewöhnlichen Kamerastandpunkten und guter Musikuntermalung zu punkten.

3-Länder Wettbewerb

Insgesamt wurden 40 Filmbeiträge bei der Landesmeisterschaft für Vorarlberg, Tirol und Südtirol eingereicht. Alle Vorarlberger Autoren sind Mitglieder beim Filmclub Feldkirch, was Obmann Helmut Müller besonders freut. Den Ehrenschutz dieser Veranstaltung hatten LH von Vorarlberg Dr. Herbert Sausgruber, LH von Tirol Güther Platter, LR Dr. Beate Palfrader, BM Dr. Herbert Marschitz , SR Max Ladinser und VÖFA-Präsident Alois Urbanek inne.

Weitere Platzierungen

Ebenfalls eine Goldmedaille und den Sonderpreis “Bemerkenswertes soziales Thema” erreichte der Autor Ferdi Mähr mit “Solentiname”. Der Film zeigt das Leben der Bevölkerung Solentinames in Nicaragua in allen Facetten und berichtet von den Problemen der abgelegenen Insel.

Ralf Klossner reichte seinem Dokumentarfilm “Von der Punta della Rosa zum Nordseestrand” ein und wurde mit einer Bronzemedaille prämiert. Ein Diplom gab es für den Film “Die vier Jahreszeiten” von Walter Kilga.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Film "Muttertag" wurde Landesmeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen