AA

Figaros ließen die Scheren klappern

150 junge Figaros zeigten in Feldkirchs Berufsschule ihr Können. Haarspray lag in der Luft. Und Hundertschaften staunender Zuseher bevölkerten die Landesberufsschule.

Die von Wolfgang Dressel und Komm.-Rat Peter Schenk organisierte Meisterschaft der Friseurlehrlinge lockt die Massen. Nachdem die Promijury mit Ministerin Elisabeth Gehrer, Ilga Sausgruber, Astrid Wachter, Manuela Knafl, Pauline Riedmann, Ingrid Matt und Christine Fink die „kreativen Wunderwerke“ bewundert und bewertet hatten, wurden Sandrina Gstöhl und Beate Cäsar zu Landesmeisterinnen gekürt. Weiters unter der Gästeschar bei Schuldirektor Werner Allgäuer: AMS-Chef Anton Strini, BR Edgar Mayer, Stadtrat Wolfgang Matt, Wifi-Chef Thomas Wachter, sowie die Präsidenten Kuno Riedmann (WK) und Josef Fink (AK).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Figaros ließen die Scheren klappern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen