AA

FHV-Jobmesse 2010 fast ausgebucht

Dornbirn - Die Anmeldungen für die Jobmesse am 4. November an der FH Vorarlberg laufen bereits auf Hochtouren.

Von den 56 Ausstellerplätzen sind bereits 50 Plätze vergeben. Die Jobmesse wird von der FH Vorarlberg und der Industriellenvereinigung Vorarlberg veranstaltet und ist der größte Job-Marktplatz des Landes. Mag. Michaela Wagner, Geschäftsführerin der Industriellenvereinigung Vorarlberg zeigt sich begeistert, dass die Jobmesse jedes Jahr wächst: “Erfreulich ist nicht nur die Zunahme der Aussteller, sondern auch der immer größere Zuspruch bei den Besuchern. Im letzten Jahr haben wir die Jobmesse bewusst für alle Interessierten geöffnet. Dieses Konzept ist voll aufgegangen.”

Das zeigt auch die hohe Ausstellerbeteiligung quer durch alle Branchen: Neben großen Unternehmen wie Zumtobel Group, Hilti AG, Dorner Electronic GmbH, Erne Fittings, Rhomberg Bau GmbH, Julius Blum GmbH oder Bachmann electronic GmbH sind auch zahlreiche Klein- und Mittelbetriebe unter den diesjährigen Ausstellern. Sie alle nutzen die Möglichkeit, Studierende und Jobsuchende zu treffen und sie direkt für eine ausgeschriebene Stelle zu rekrutieren. Häufig geht es den Ausstellern auch um die Positionierung in der entsprechenden Zielgruppe oder das Aufzeigen von Karriereperspektiven im Unternehmen.

Online-Anmeldungen für die Restplätze sind noch bis 8. Oktober unter http://jobmesse.fhv.at möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • FHV-Jobmesse 2010 fast ausgebucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen