Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FH-Geschäftsführung bald neu

©Bilderbox
Dornbirn - Hedwig Natter soll ab 1. Jänner 2008 neue Geschäftsführerin der Fachhochschule Vorarlberg werden, informiert Landesstatthalter Markus Wallner. Die gebürtige Mellauerin ist Erstgereihte der fünf Bewerber, mit denen Gespräche geführt wurden.

Für die Position des Geschäftsführers haben sich 33 Personen beworben. Eine vierköpfige Kommission, bestehend aus Landesstatthalter Markus Wallner, FH-Aufsichtsratsvorsitzendem Ernst Bitsche sowie den Vorständen der Abteilungen Wissenschaft und Vermögensverwaltung, Gabriela Dür und Karl Fenkart, hat mit fünf Bewerbern Gespräche geführt, aus denen Hedwig Natter als Erstgereihte hervorging.

Nach Beschluss der Landesregierung wird die endgültige Entscheidung in der Generalversammlung der FH fallen. Die Mellauerin Hedwig Natter (Jahrgang 1965) ist seit 2004 Mitarbeiterin an der FH Vorarlberg. Frau Natter studierte Betriebswirtschaftslehre und Psychologie an der Uni Innsbruck mit anschließendem Doktorat in naturwissenschaftlicher Psychologie an der Universität Reading

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • FH-Geschäftsführung bald neu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen