Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feuerwehrhaus eingeweiht

Architekt DI Raphael Grups, Kommandant der BTF-VKW Norbert Slappnig, Architekt DI Helmut Dietrich, Vorstandsdirektor Dr. Ludwig Summer, VKW Bauleiter Ing. Wilmar Fritz und Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter
Architekt DI Raphael Grups, Kommandant der BTF-VKW Norbert Slappnig, Architekt DI Helmut Dietrich, Vorstandsdirektor Dr. Ludwig Summer, VKW Bauleiter Ing. Wilmar Fritz und Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter

Bregenz. Das neue Feuerwehrhaus der Betriebsfeuerwehr der VKW auf dem Gelände der VKW konnte durch Dekan Dr. Paul Solomon eingeweiht werden.

Seit 1973 war die Betriebsfeuerwehr im alten Feuerwehrhaus untergebracht. Die Betriebsfeuerwehr der VKW ist für Einsätze bei Bränden in elektrischen Anlagen spezialisiert und betreut neben der Hauptverwaltung Bregenz von Illwerke VKW alle Umspannanlagen bis Nenzing und die Kraftwerke im Bregenzerwald. Auch bei größeren Einsätzen in der Region wird die BTF-VKW mitalarmiert. Entscheidend ist deshalb die gute Zusammenarbeit mit den umliegenden Ortsfeuerwehren. Die gemeinsamen Kreis- und Abschnittsübungen sind aus diesem Grund besonders wichtig.

Insgesamt leisten die 27 Mann der VKW Betriebsfeuerwehr jährlich 1000 bis 1200 Stunden, die aus Übungen, Schulungen und Einsatzen erreicht werden. Die Betriebsfeuerwehr VKW verfügt über zwei Einsatzfahrzeuge, ein Kleinlöschfahrzeug (Ersteinsatzfahrzeug) und ein Mannschaftstransportfahrzeug. Die Fahrzeuge sind nach neuestem technischen Standard mit Atemschutz und modernsten Einsatzgeräten ausgerüstet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Feuerwehrhaus eingeweiht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen