Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feuerwehren aus ganz Vorarlberg kämpfen um den "Goldenen Helm"

Die Feuerwehrler geben auch dieses Jahr alles.
Die Feuerwehrler geben auch dieses Jahr alles. ©Steurer
Lustenau - Am Samstag fanden im Lustenauer Sportpark die 66. Landesfeuerwehrleistungsbewerbe und die 38. Feuerwehrjugendleistungsbewerbe statt. Sämtliche Feuerwehren aus dem ganzen Land kämpfen um den begehrten "Goldenen Helm".
Bilder vom Landesfeuerwehrfest I
Bilder vom Landesfeuerwehrfest II
Bilder vom Landesfeuerwehrfest III

Parallel dazu zeigten zahlreiche Bewerbsgruppen der österreichischen Wasserrettung im Parkbad ihr Können. Am Nachmittag präsentierte die Feuerwehr Ludesch, welche Österreich bei der Feuerwehrolympiade in Villach vertreten wird, einen spektakulären Löschangriff und Hindernisstaffellauf.

Der “Goldene Helm” ging heuer an die Feuerwehr Au, als schnellste Feuerwehr Jugend wurde die Feuerwehr Schnifis mit dem “Kleinen Goldenen Helm” ausgezeichnet.

Das Programm:

06:45 Uhr: Eröffnung der 66. Landesfeuerwehrleistungsbewerbe und der 38. Feuerwehrjugendleistungsbewerbe
14:30 Uhr: Präsentation internationaler Lauf
15:15 Uhr: Final-Läufe um den goldenen Helm
18:00 Uhr: Siegerehrung
19:30 Uhr: Einmarsch der Siegergruppen in das Festzelt
20:00 Uhr: Aftershowparty mit „Partyjäger“ und „The Pure“
Ganzer Tag: Rummelplatz, Hüpfburg und Menschen-Fußball-Kicker

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Feuerwehren aus ganz Vorarlberg kämpfen um den "Goldenen Helm"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen