AA

Feuerwehrübung beim "Mohren" in Dornbirn

Dornbirn - Mit dem Brand eines Staplers fing die Übung, die am Samstag, 24. Oktober 2009 auf dem Firmengelände der Mohrenbrauerei stattfand, relativ glimpflich an. Ausbildungsleiter Martin Kisser hatte jedoch noch mehr Aufgaben für die Feuerwehrmänner vorbereitet.

Der Brand griff auf das darüberliegende Lager über. In einem zweiten Szenario wurde der Austritt eines Kühlmittels angenommen. Die Feuerwehrmänner hatten somit alle Hände voll zu tun um die ihnen gestellten Aufgaben zu erfüllen. Insgesamt mussten mehrere Verletzte gerettet werden. Auch sämtliche Sicherheitseinrichtungen des Betriebes wurden bei dieser Übung getestet.

Die Schlussübung der Feuerwehr Dornbirn ist jedes Jahr der Höhepunkt und Abschluss der praktischen Ausbildung, welche mehr als 18 Übungen sowie 40 Sonderausbildungen umfasst. 18 Fahrzeuge und mehr als 100 Männer der Feuerwehr Dornbirn waren an der Übung beteiligt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feuerwehrübung beim "Mohren" in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen