AA

Feuerwehrübung am SPZ Lustenau

Dem Ernstfall getrotzt: Feuerwehrübung am SPZ.
Dem Ernstfall getrotzt: Feuerwehrübung am SPZ. ©her
Lustenau. Es war nur eine Übung, Gott sei Dank. Die freiwillige Feuerwehr Lustenau führte vergangenen Dienstagabend in Zusammenarbeit mit den Lehrern des Sonderpädagogischen Zentrums und dem Asset-Karateverein eine Brandschutzübung in den Räumen des SPZ durch.

Ihrer Verantwortung bewusst, erschien der Lehrkörper samt Therapeuten vollzählig, um im Ernstfall richtig reagieren zu können. Der Realität nahe, wurden entsprechende Räume total vernebelt, „Opfer“ situiert und die Protagonisten (Lehrer, Karateverein, Feuerwehrleute) auf die Probe gestellt. Drehleiter- und Rauchmaskeneinsatz, Behindertentransporte und die Rettung aller waren Programm. Die Übung verlief sehr zufriedenstellend für alle Beteiligten.

Im Sommer wollen das SPZ und die VS Rotkreuz gemeinsam eine große Feuerwehrübung abhalten. Im Vorfeld und zur gegenseitigen „Abtastung“ wollen die Feuerwehrleute mit Uniformen und Gerätschaften zu den Schülern kommen und ihnen die Wichtigkeit der Feuerwehr und die Vorbeugung durch Brandschutz näherbringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Feuerwehrübung am SPZ Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen