AA

Feuerwehrbilanz Bludenz

In 40 Orts- und sechs Betriebsfeuerwehren des Bezirkes Bludenz sind 1823 Männer und 13 Frauen aktiv. Bilanz 2002: 267 Brand und 316 technische Einsätze.

Insgesamt standen die Florianijünger 19.532 Stunden im Einsatz. Diese beeindruckende Jahresbilanz präsentierte Bezirksfeuerwehrinspektor (BFI) Werner Schwarz am Wochenende in Fontanella bei der Tagung der Bezirkskommandanten im Beisein von LFI Ulrich Welte, Bezirkshauptmann Leo Walser, Polizeireferent Arnold Brunner und Ralph Pezzey von der Brandverhütung.

„Jeder Aktive stellte durchschnittlich 90 Stunden seiner Freizeit in den Dienst der Feuerwehr“, bedankte sich BFI Werner Schwarz für den Einsatz der Feuerwehrkameraden. Für interne Schulungen, Lehrgänge und Übungen wurden 140.000 Stunden aufgewendet. In 20 Jugendfeuerwehren im Bezirk sind derzeit 168 Buben und 28 Mädchen aktiv

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feuerwehrbilanz Bludenz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.