AA

Feuerwehrball im Kulturhaus

©Feuerwehr
Dornbirn. Die Frauen und Männer vom 1. Zug und die Feuerwehrjugend beigeisterten mit ihrem Programm das Publikum beim Feuerwehrball, der am Samstag, 11. Februar im Kulturhaus Dornbirn stattfand. Die Band Edelvoice sorgte zwischen den Programmpunkten für Stimmung.


Kommandant Wolfgang Fetz konnte zahlreiche Besucher, Ehrengäste und Abordnungen der benachbarten Wehren und Blaulichtorganisationen begrüßen. Anschließend führte Renaldo Linder durch das Programm.

Beim ersten Programmpunkt, der von der Feuerwehrjugend gestaltet wurde, mussten sich Jugendliche bei einem “Casting” um einen Platz bei der Feuerwehr bemühen. Wobei die ebenfalls anwesende, weibliche Reinigungsfachkraft offensichtlich die meiste Aufmerksamkeit bekam.

Die Frauen und Männer des ersten Zuges standen dann bei der zweiten Showeinlage auf der Bühne. Nachdem die Feuerwehrausgabe der Band KISS die Bühne rockte, wurde in farbenfrohen Kostümen zum Fliegerlied “So ein schöner Tag …” getanzt.

Zum Abschluss empfing seine Majestät Kaiser Robert Heinrich I. seine Gäste. Bezirksvertreter und Kommandant Wolfgang Fetz, Bürgermeister Dipl.-Ing. Wolfgang Rümmele, Bezirksbotschafter Werner Salzmann und Oberlöschmeister Matthias Ofner mussten zur Audienz “antreten”. Das Staatsoberhaupt zeigte sich sehr besorgt um die Feuerwehr und die Stadt Dornbirn. Gewohnt provokant und entfremdend behandelte er seine Gäste, was beim Publikum verständlicherweise für schallendes Gelächter und tosenden Applaus sorgte.

Die Feuerwehr Dornbirn bedankt sich bei allen Besuchern des Balles und hofft, Sie auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Feuerwehrball im Kulturhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen