Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feuerwehr Rieden im Einsatz

Einsatzort Laimgrubenweg
Einsatzort Laimgrubenweg ©kuehmaier
FW Rieden im Einsatz

Bregenz. Ende letzter Woche geriet in einer Wohnung im Laimgrubenweg in Bregenz eine überhitzte Pfanne in Brand.

Die sofort alarmierte Feuerwehr Rieden kam mit einem Löschzug von 12 Mann und 2 Löschfahrzeugen zum Einsatzort. Eine 37- jährige Frau hatte die Ölpfanne, die durch Überhitzung in Brand geraten war in Panik aus dem offenen Fenster geworfen. Dabei wurde sie am rechten Arm, sowie im Brustbereich mit Verbrennungen ersten und zweiten Grades verletzt. Sie wurde von der Rettung erstversorgt und anschließend in das LKH Bregenz eingeliefert. Mit einer Wärmebildkamera wurde anschließend der Brandherd nach möglichen Glutnestern überprüft, um einen späteren Ausbruch eines Schwelbrandes verhindern zu können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Feuerwehr Rieden im Einsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen