Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fette Sounds und gute Stimmung

Hörenswertes am Spielboden Dornbirn.
Hörenswertes am Spielboden Dornbirn. ©dk
 Dornbirn. Im Spielboden präsentierte „Schoren Rockt!“ vergangenen Freitag, bereits zum fünften Mal in Folge, einen Ausschnitt aus dem „AllesWasMitMusikZuTunHat-Schaffen“ am BORG Dornbirn Schoren.
Schoren Rockt!

Hunderte begeisterte Zuschauer verfolgten die Beiträge von fünf Bands und der Rhythmus-Gruppe „STOMP“. Letztere eröffnete den Abend mit fetzigen Beats und einer interessanten Performance.                                                                                                                                     Weiter ging es mit „VENGA“. Die Jungs boten feinsten Sound, durchzogen von anspruchsvollen Soli in den Kategorien: Progressive Rock, Jazz, Funk, Experimental und Electronic.
Es folgte „F.U.B.A.R.“, ein Rock-orientiertes Quartett. Sie zeigten ihr Können in neuer Besetzung.

Unter der Leitung des Organisators Klaus-Dieter Berkmann war dann die Schulband „Big Break“ an der Reihe. Zu hören gab es gut-gecoverte Songs der Genres Pop und Rock.          „Result of Boredom“ war die vorletzte Gruppe des musikalischen Abends. Sie performten ihre selbstgeschriebene Nummern, aus dem Rock/Punk-Mileau mit Metal-Einflüssen, im Bademantel, pinken Hüten und Hosenträgern.

Last but not least standen die drei Jungs von „PDF“ auf der Bühne. Im Synthie-Pop-Style präsentierten sie vorwiegend Songs ihres brandneuen Albums „Your last chance to dance“ und brachten das Publikum zum Tanzen.

Die Idee von „Schoren Rockt!“ stammt aus den 90er Jahren. Damals wurde die Reihe gegründet, um das Schaffen der Bands am Schoren zu würdigen. Teilnehmer der Schoren-Schulband und von “Schoren rockt!” gründeten verschiedene Bands und bereicherten die musikalische Szene.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Fette Sounds und gute Stimmung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen