AA

Festnahme in Dornbirn

Dornbirn - Ein 16-jähriger Bursche hat bei einem Autohändler in Dornbirn einen Pkw zur Probefahrt ausgeliehen und ist damit drei Tage lang umhergefahren.

Laut Sicherheitsdirektion überprüfte der Autoverkäufer weder das Alter des Jugendlichen, noch ob er im Besitz eines Führerscheins ist. Am vergangenen Freitag wurde der 16-Jährige bei einer seiner Fahrten gesehen und verhaftet. Auch der Verkäufer muss mit einer Anzeige rechnen.

Der Verdacht war bald auf den Jugendlichen aus Frastanz gefallen, bei einer Gegenüberstellung hatte der Verkäufer den 16-Jährigen aber nicht wiedererkannt. Bei der Festnahme des Burschen waren am Pkw immer noch die Probefahrtkennzeichen montiert. Während seiner dreitägigen “Probefahrt” hat sich der Heranwachsende auch eines Tankbetrugs schuldig gemacht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Festnahme in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen