AA

"Fest der Freude" am 8. Mai heuer wieder virtuell

Das "Fest der Freude" kann diesmal nicht am Heldenplatz stattfinden
Das "Fest der Freude" kann diesmal nicht am Heldenplatz stattfinden ©APA/HARALD SCHNEIDER
Auch heuer geht das "Fest der Freude" wegen Corona wieder im Internet statt am Wiener Heldenplatz über die Bühne. Am 8. Mai ab 18.20 Uhr kann man via ORF III und per Livestream auf www.festderfreude.at den Feierlichkeiten zum 76. Jahrestag des Kriegsendes in Europa beiwohnen. Das "Fest der Freude" widmet sich dem Schwerpunkt "Vernichtete Vielfalt" und erinnert damit an die Vielfalt der Opfergruppen, die von den Nationalsozialisten verfolgt, interniert und ermordet wurden. 

www.festderfreude.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • "Fest der Freude" am 8. Mai heuer wieder virtuell
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen