AA

"Fest“ mit der Familie feiern

Die Familie ist mehr als eine Lebensgemeinschaft . Vielfältig sind die Aufgaben, die dieses Lebensmodell für den Zusammenhalt der Gesellschaft leistet.

Dass Familie auch heute „in“ ist, das möchte der Vorarlberger Familienverband am 15. Mai, dem internationalen Tag der Familie, mit einer Familien gerechten Veranstaltung beweisen.

Familie ist die wichtigste soziale Gemeinschaft unserer Gesellschaft. Sie ist als Ort von Sicherheit und Geborgenheit heute jedoch keine Selbstverständlichkeit. Familien brauchen die Unterstützung von Politik und Gesellschaft. Deshalb organisiert der Vorarlberger Familienverband als größte, überparteiliche Familienorganisation im Land zusammen mit dem Familienverband Schwarzenberg anlässlich des „Internationalen Tags der Familie“ am 15. Mai in Schwarzenberg ein „Familienkonzert“ mit der Band „Welcome“. Die Musikgruppe besteht aus Vater Norbert und seinen beiden Töchtern und spricht vor allem Kinder und Jugendliche an. Ihre romantisch-melodiösen Lieder handeln oft von zwischenmenschlichen Beziehungen. Sie sind also bestens geeignet, diesem Fest der Familie den passenden Rahmen zu geben. Erwartet werden zu diesem Familienkonzert rund 600 Personen. Dank der Unterstützung der Raiffeisen Banken und der Gemeinde Schwarzenberg konnte der Eintritt zum Konzert sehr günstig gehalten werden. „In der traditionellen Familie, aber auch in den neuen Formen dieser Gemeinschaft, erfahren Kinder und Jugendliche Nähe und Geborgenheit, Verlässlichkeit und Solidarität. Ihre Fähigkeiten und Grenzen können sie in diesem geschützten Rahmen erproben, soziale Kompetenz erwerben und Rücksicht auf andere zu nehmen lernen,“ wertet Martin Hefel, Obmann des Vorarlberger Familienverbandes, die Bedeutung der Familie in der heutigen Zeit.

Tag der Familie – Gedenktag der UNO

Der „Internationale Tag der Familie“ wurde am 20. September 1993 von der UN-Vollversammlung eingerichtet und seit 1994, dem Jahr der Familie, immer am 15. Mai gefeiert. Hintergrund des Gedenktages ist der hohe Stellenwert, den alle Länder der Familie als Basis der Gesellschaft einräumen. Er soll auf die materielle und emotionale Bedeutung der Familie für jeden Einzelnen sowie auf ihre Aufgaben und Probleme in der modernen Welt hinweisen.

„Familienkonzert mit der Band „Welcome““

Zeit: 15.Mai 2004, um 17.00 Uhr

Ort: Angelika-Kaufmann-Saal in Schwarzenberg, Bregenzerwald

Kartenvorverkauf: alle Raiffeisen-Banken in Vorarlberg

Preis: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre Euro 4,- und Erwachsene Euro 7,-

Vorarlberger Familienverband: Familie stärken

Mit rund 10.000 Mitgliedsfamilien ist der Vorarlberger Familienverband die größte überparteiliche Familienorganisation des Landes. Dachverband ist der Katholische Familienverband Österreich, Partner sind das Familienreferat des Landes, die Katholische Kirche Vorarlberg sowie Städte und Gemeinden. Der Vorarlberger Familienverband bietet ein vielfältiges Angebot rund um die Familie und für seine Mitgliedsfamilien:

  • Lobbyarbeit für Familie
  • Zeitung „Familie“ 4x/Jahr mit vielen Tipps und Infos für Familien
  • Frau Holle Babysittervermittlung im ganzen Land
  • Mobile Seniorenbetreuung
  • Familienhilfe im Bodenseeraum
  • Orientierungshilfe für Eltern von Kindern mit Behinderung
  • Bildungsangebote (z.B.: Familiengespräche)
  • Familienhilfe
  • Örtliche Familienverbände gibt es in 78 Gemeinden
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Fest“ mit der Familie feiern
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.