AA

Feldkirchs Handballjugend im letzten Einsatz

Feldkircher Handball-Nachwuchs will den Landesmeistertitel holen.
Feldkircher Handball-Nachwuchs will den Landesmeistertitel holen. ©Thomas Knobel

Feldkirch. Nun liegt es schriftlich vom österreichischen Verband vor. HC MGT BW Feldkirch ist der größte Handballverein in ganz Österreich. Dies vor allem durch eine intensive und umfassende Jugendarbeit, die in den jungen Jahrgängen die Kinder (m/w) zum Traditionsverein pilgern lässt.

Dass nicht nur die Quantität stimmt, zeigen die letzten Erfolge der diversen BW-Jugendteams. Neben dem Meistertitel der weiblichen Jugend C in der Bezirksliga Bodensee und etlichen weiteren Feldkircher Vize-Meistertiteln wird es am kommenden Wochenende (30. April) nochmals für die erfolgreiche mU11 beim VHV-Quali-Spieltag in Feldkirch spannend. Die Feldkircher konnten bisher alle VHV-Turniere gewinnen und gehören somit zum engeren Favoritenkreis um den Landesmeistertitel.

Gespielt wird am kommenden Samstag, 30. April zwischen 11 und 14.30 Uhr in der Reichenfeldhalle. Die Spiele der Feldkircher finden um 11.00 (Bregenz), 11.40 (Hohenems), 12.40 (Lustenau) und 13.40 (Hard) statt. Die Burschen hoffen auf Unterstützung der Fans.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Feldkirchs Handballjugend im letzten Einsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen