Feldkircher Talent unterschreibt in Leverkusen

©vmh
Filip Milojevic wechselt von der Akademie Vorarlberg in die Deutsche Bundesliga.
Milojevic spielt in Leverkusen
NEU

Filip Milojevic (FC BW Feldkirch) verlässt die AKA Hypo Vorarlberg frühzeitig und wechselt zur kommenden Saison in den Nachwuchs des deutschen Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Der 17-jährige Abwehrspieler unterschrieb vor wenigen Tagen in Beisein seiner Eltern einen Vertrag für die U19 Mannschaft und will in Leverkusen die nächsten Schritte auf seinem Weg Richtung Profifußball gehen. Die AKA Hypo Vorarlberg wünscht Filip bei seiner neuen Aufgabe natürlich alles Gute und viel Erfolg!

„Es macht uns sehr stolz, dass nach Christopher Olivier mit Filip Milojevic ein weiterer Spieler der AKA Hypo Vorarlberg auch im Ausland auf sich aufmerksam gemacht hat und nun den Sprung zu einer der besten Nachwuchsabteilungen im deutschen Fußball geschafft hat. Wir wünschen Filip alles Gute auf seinem weiteren Weg!“

„Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Trainer, die Filip von der LAZ Vorstufe weg bis heute begleitet haben, für ihren Einsatz bedanken, denn ohne die großartige Arbeit des Staffs und natürlich dem Talent und dem Willen von Filip wäre ein solcher Wechsel nicht möglich. Im Namen der gesamten AKA Hypo Vorarlberg wünsche ich Filip alles Gute auf seinem weiteren Weg.“ Didi Berchtold (Leiter AKA Vorarlberg)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Feldkirch
  • Feldkircher Talent unterschreibt in Leverkusen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen