AA

Feldkircher Kinderkino

Lebensgeschichten als Herbst-Thema des Feldkircher Kinderkinos.

Das Herbst-Programm des Feldkircher Kinderkinos im Theater am Saumarkt steht ganz im Zeichen unterschiedlichster Lebensgeschichten. Drei Filme erzählen von fremden Kulturen und Freundschaften.

Mittwoch, 14. Oktober Hoppet – Der große Sprung ins Glück

Mittwoch, 11. November Nenn mich einfach Axel

Mittwoch, 9. Dezember Wo ist Winkys Pferd?

Alle Filme beginnen um 14.30 Uhr. Etwa zur Hälfte des Films gibt es jeweils eine Pause, in der sich die Kinder an der Kinderkinobar stärken können. Im Anschluss an den Film sind alle eingeladen, darüber zu diskutieren und eine Kleinigkeit zu basteln.

Eintrittspreise: Einzelkarte 3 Euro, Gruppenkarte (ab 5 Personen) 2,60 Euro

Der Kinder-Kinoherbst startet mit:

Hoppet – Der große Sprung ins Glück

Der zwölfjährige Azad ist ein begeisterter Hochspringer. Doch in seiner Heimat im Mittleren Osten herrscht Bürgerkrieg und er kann von einer Hochsprungkarriere nur träumen. Eines Tages beschließt seine Familie, zu Verwandten nach Deutschland zu fliehen. Zuerst sollen Azad und sein zwei Jahre älterer Bruder Tigris ausreisen – ihre Eltern wollen sobald wie möglich nachkommen. Zu spät bemerken Azad und Tigris auf ihrer Flucht, dass sie von Schleppern betrogen wurden und so landen die Kinder in Stockholm. Zum Glück findet Azad Freunde, die ihm helfen…

Was: Feldkircher Kinderkino; „Hoppet – Der große Sprung ins Glück

Wann: Mittwoch, 14. Oktober, 14.30 Uhr

Wo: Theater am Saumarkt

Eintritt: 3 Euro (Gruppentarif ab 5 Personen 2,60 Euro)

Altersempfehlung: ab acht Jahren

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen