Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkircher Handball-Duo im Nationalteam

Sandra Ströhle ist ÖHB-Nationalspielerin.
Sandra Ströhle ist ÖHB-Nationalspielerin. ©Thomas Knobel
Die Trainerfrage bei der Damenmannschaft des Bundesli­gisten HC MGT BW Feldkirch ist immer noch völlig offen.

Nach der Entlassung von Bojan Ancevski ist Sportchef Andreas Xander seit Wochen fieber­haft auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Höchstwahrscheinlich wird es ein Trainer aus dem Ausland werden. Mit Martina Goricanec und Sandra Ströhle haben erstmals zwei Feldkircher Handballerinnen den Sprung in die Jugend-Nationalmannschaft geschafft. „Wir sind stolz auf das Duo, der konsequente Weg in der Nachwuchsarbeit wird damit entsprechend gewürdigt“, so BW-ObmannFranz Füchsl Goricanec (spielt künftig in der Südstadt) und Ströhle werden in den drei Länderspielen gegen Slowakei, Polen und Rumänien erstmals internationales Flair schnuppern.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Feldkircher Handball-Duo im Nationalteam
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen