Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkircher Damen verlieren zuhause

Die Damen des MGT BW HC Feldkirch verloren das WHA-Heimspiel gegen Wr. Neustadt mit 22:32.

HC MGT BW Feldkirch – Wr. Neustadt 22:32 (9:15)
SR Leitner/Albrecht, 200 ZS
Feldkrich: Teschner, Müller; I. Dolovic 11/5, Halasz 3, Wohlbold 3, Kainrath 1, Solyom 1, Robb 1, Swoboda 1/1, Vogel, Bosklopper, Liebl, Kuhn, T. Dolovic.

“Das Ergebnis ist ok, der Gegner war wirklich stark” kommentierte Christian Fischer das Ergebnis gegen den mittlerweile Tabellenzweiten. Vor allem in der Anfangsphase war die Feldkircher Abwehr nicht wirklich präsent, die Gäste kamen zu einfachen Toren. Nach dem 7:10 (21.) riss der Faden und Wr. Neustadt kam bis zur Pause auf 9:15 weg. Nach dem zwischenzeitlichen 10:20 (39.) rafften sich die Blau Weißen nochmals auf, zeigten tolle Kombinationen und kamen nochmals etwas heran. Eine unglaubliche Partie spielte Ivana Dolovic: Sie war sowohl vom Siebenmeterpunkt als auch aus dem Rückraum eine sichere Schützin.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Feldkircher Damen verlieren zuhause
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen