Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkircher Arztgespräch

Prim. Univ.-Doz. Dr. Alexander Becherer informiert beim nächsten Feldkircher Arztgespräch am 2. Februar ab 19.30 Uhr im LKH über die Schilddrüse
Prim. Univ.-Doz. Dr. Alexander Becherer informiert beim nächsten Feldkircher Arztgespräch am 2. Februar ab 19.30 Uhr im LKH über die Schilddrüse ©Stadt Feldkirch

“Was Sie schon immer über Ihre Schilddrüse wissen wollten.”

Vortrag am Mittwoch, 2. Februar 2011 im Panoramasaal des LKH Feldkirch, 19:30 Uhr.

Prim. Univ.-Doz. Dr. Alexander Becherer, Leiter der Abteilung für Nuklear¬medizin im LKH Feldkirch, Facharzt für Innere Medizin und Nuklearmedizin gibt Auskunft.

Die Schilddrüse ist eine kleine hormonbildende Drüse, deren Produkte von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung des Menschen bereits ab der Zeit im Mutterleib sind. Die richtige körperliche und geistige Entwicklung ist an ein ausreichendes Vorhandensein von Schilddrüsenhormon gebunden. Im Erwachsenenalter regeln die Schilddrüsenhormone den Stoffwechsel und beeinflussen unter anderem durch Steuerung der Energieproduktion den Wärmehaushalt, den Fettstoffwechsel und das Nervensystem. Auch die Fruchtbarkeit kann insbesondere bei Frauen unter bestimmten Schilddrüsenerkrankungen in Mitleidenschaft gezogen sein.

Es gibt eine Reihe von Schilddrüsenerkrankungen, die in den alpenländischen Regionen besonders häufig anzutreffen sind. Viele davon entwickeln sich schleichend und werden durch die moderne Vorsorgemedizin rechtzeitig in einem frühen Stadium erkannt. Dies gilt auch für den Schilddrüsenkrebs, dessen Management sich in den letzten Jahren bedeutend verändert hat.

Der Vortrag hat das Ziel, allen Interessierten, besonders natürlich Betroffenen, die Grundlagen der Arbeitsweise der Schilddrüse und ihrer Hormone zu vermitteln, einen Überblick über die wesentlichen Schilddrüsenkrankheiten zu geben und über die zeitgemäße Diagnostik und Behandlung zu informieren.

In einer anschließenden Diskussion ist reichlich Gelegenheit, allgemeine und individuelle Fragen zum Thema Schilddrüse ausführlich zu besprechen.

Eintritt: frei
Anmeldung: nicht erforderlich
Sonstiges: musikalische Umrahmung: Musikschule Feldkirch
Infos: Bürgerservice Feldkirch – Telefon 304-1235

Quelle: Stadt Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Feldkircher Arztgespräch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen