Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Viel Spaß und lauter Sieger beim traditionellen Zizilerennen des WSV Nofels

Viel Spaß gab es beim beliebten Zizilerennen auf der Egg.
Viel Spaß gab es beim beliebten Zizilerennen auf der Egg. ©Helmut Köck
Feldkirch (koe). Obwohl der Wintersportverein das beliebte Zizilerennen auf der Egg kurzfristig ansetzte, meldeten sich fast 50 Kinder und Jugendliche zur Teilnahme.
Impressionen vom Zizilerennen 2013

Perfekt passten die Schneeverhältnisse, die Piste war bestens präpariert, die Sonne zeigte sich und auch für das leibliche Wohl sorgten hilfreiche Vereinsmitglieder.

Zwei Durchgänge
In zwei Durchgängen gaben die begeisterten “Rennfahrer” ihr Bestes, die anwesenden Eltern und Freunde feuerten die motivierten Schifahrer gehörig an. Thomas Lampert sorgte mit seinem Shuttle-Dienst dafür, die Kinder vom Ziel wieder zum Startplatz zu transportieren. In gekonnter Weise wurde perfekt die Zeit gemessen und auch die Auswertung ging rasch vonstatten. Jedes Kind war Sieger, denn eine Zizile und ein Limo winkten jedem Teilnehmer nach dem zweiten Durchgang. Schon gespannt warteten die Rennläufer auf die Endergebnisse. Obfrau Karin Amann durfte dann in verschiedenen Altersklassen Urkunden und Medaillen überreichen. Dieser schöne Sportnachmittag wird allen noch lange in guter Erinnerung bleiben. Die detaillierten Ergebnisse gibt es auf der Website www.wsv-nofels.at.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Viel Spaß und lauter Sieger beim traditionellen Zizilerennen des WSV Nofels
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen