Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schüler aus Buchs studieren weltweit

Die stolzen Maturanten bei der Diplomfeier im Saal am Lindaplatz in Schaan
Die stolzen Maturanten bei der Diplomfeier im Saal am Lindaplatz in Schaan ©Peter Fuchs
Feldkirch-Buchs. (BK) Vergangenen Mai schlossen neun Studenten mit der sog. High School an der ISR ab. Die Ergebnisse wurden erst vor Kurzem bekannt gegeben. Fast alle schafften es, das gefragte IB-Diplom zu erhalten, um eine Hochschulausbildung zu starten.

An der International School Rheintal in Buchs wird nach dem International Baccalaureate und auf Englisch unterrichtet. Es besteht die außergewöhnliche Möglichkeit, dass gleich drei der vier IB-Programme durchgeführt werden. Sowohl das Primary Years Programme (PYP), wie auch das Middle Years Programme (MYP) bis zum Diploma Programme (DP), welches für viele Schüler den Abschluss an der Schule mit einer entsprechenden und gefragten Maturitätsqualifikation darstellt. «Diese Studenten repräsentierten neun verschiedene Länder. Sie planen in England, Österreich, Australien sowie Dänemark zu studieren. Einige möchten zuvor noch ein Zwischenjahr nehmen, bevor sie mit dem Studium beginnen» berichtet Direktorin Meg Sutcliffe, welche selbst aus Australien kommt und seit vielen Jahren in der Schweiz wohnt.

Studium weltweit

Zwei der Abgänger kommen aus Vorarlberg. Was die Studienrichtungen der erfolgreichen ISR-Abgänger betrifft, so sind diese so bunt wie ihre Nationalitäten: Angefangen von Film über Soundproduction reicht das Spektrum bis zu Physik, Geschichte, Englisch, Deutsch oder Psychologie. Bislang haben 37 Absolventen die Schule verlassen, davon 31 mit dem IB-Diplom. Die international School Rheintal ist eine nicht-selektive Schule, was bedeutet, dass alle Schüler die Möglichkeit haben, dieses Ziel zu erreichen. Stolz blicken Direktorin Sutcliffe und IB-Diploma-Koordinator Steve Bavaro auf die Diplomanten zurück, welche heute in aller Welt verstreut studieren: USA, Frankreich, Niederlande, England, Australien, Deutschland, Österreich, Schweiz. Neben Physik, Geschichte sind auch die Studienrichtungen Physiotherapie, Lehramt und Psychologie beliebt.

Weitere Informationen: www.isr.ch oder per Mail an: office@isr.ch

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Schüler aus Buchs studieren weltweit
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen