Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hirschmann Automotive unterstützt den Wildpark

Patenschaftsübergabe mit Personalchef Bernd Schwendinger und dem Chef des Facility Managements Karlheinz Gritzer und MitarbeiterInnen aus der Personalabteilung.
Patenschaftsübergabe mit Personalchef Bernd Schwendinger und dem Chef des Facility Managements Karlheinz Gritzer und MitarbeiterInnen aus der Personalabteilung. ©Helmut Köck
Feldkirch. (koe) Kürzlich konnten die Tierpatenschaftstafeln für die beiden Hirsche „Karl-Heinz“ und „Bernd“ übergeben werden.
Wildpark April 2016

Gemeinschaftsbildung
Namensgeber sind Hirschmann-Human Resources Director Bernd Schwendinger und der Chef des Facility Managements Karlheinz Gritzer. Der seit drei Jahren bei Hirschmann tätige Personalchef Bernd, früher bei Hilti, setzt sehr auf Gemeinschaftsbildung, wie das bei Hirschrudeln eben der Fall sei („Rudelbildung“). Beinahe die ganze Personalabteilung war mit ihrem Chef bei der Übergabe mit dabei. Leider näherten sich nur die Hirschkühe. Der ältere Hirsch hat die Geweihe bereits abgeworfen. Nachdem der junge Bock noch ein Teilgeweih trägt, hat der frühere Platzhirsch im Rudel seinen Rang bereits verloren und musste im Gehege separiert werden. Hirschmann hat bereits im vergangenen Jahren mit einem Lehrlingsprojekt für eine mustergültige Erneuerung des Birkhühner Geheges gesorgt.

Werden auch sie Pate
Durch die Übernahme einer Tierpatenschaft unterstützen Sie nicht nur den Wildpark Feldkirch, sondern Sie helfen auch dabei, dass die Tiere artgerecht gehalten und optimal betreut werden können. Die Patenschaften werden auf drei Jahre abgeschlossen. Mit den Einnahmen aus den Patenschaften übernehmen die Paten einen Teil der Kosten für die Pflege des Tieres. Die Einnahmen werden ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Der Pate übernimmt keine weiteren Verpflichtungen, hat aber auch keine persönlichen Rechte am Tier. Die Namenswahl für das Patentier ist frei wählbar, es wird eine Patenschaftstafel mit Name, Ihr Firmenlogo oder Namen erstellt und eine Übergabe im Wildpark organisiert. Bei Interesse können sie sich unverbindlich an den Wildparkverein unter +43 5522 74105 oder an die Koordinatorin Ingrid Schieder unter sponsor@wildpark-feldkirch.at wenden.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Hirschmann Automotive unterstützt den Wildpark
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen