Große Party beim Gerätehaus: Nofler Straßenhock 2015

Adriana, Tabea und Laura genossen die tolle Stimmung beim diesjährigen Straßenhock.
Adriana, Tabea und Laura genossen die tolle Stimmung beim diesjährigen Straßenhock. ©Bandi Koeck
Feldkirch-Nofels. (BK) Alle Jahre wieder im Juni lädt die Ortsfeuerwehr Nofels zum traditionellen Straßenhock, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut und vor allem junge Gäste anlockt, die bis in die frühen Morgenstunden feiern.
Nofler Straßenhock 2015

Am Tag des Nofler Straßenhocks findet tagsüber die alljährliche Feuerlöscherüberprüfung statt, welche seitens der Bevölkerung sehr geschätzt wird. Beim Gerätehaus findet später in gemütlicher Atmosphäre, bei vielen frisch zubereiteten Köstlichkeiten wie Zack-Zack, Schnitzel oder Pommes und natürlich Live-Musik, das Treffen für Jung und Alt statt. Wie groß das Netzwerk der Ortsfeuerwehr ist, beweist etwa die Besucherdichte dieses geselligen Anlasses. Allein 110 Personen von der Partnerwehr Ingerkingen, die mit zwei Bussen angereist waren und mehrere Exkursionen machten, wie etwa eine Montforthaus-Besichtigung, ein Besuch des Illspitz Kraftwerks, eine Wanderung auf den Schellenberg oder ein Tennis-Match, sind ein weiteres Beispiel. Der Gegenbesuch der OF Nofels steht dann in fünf Jahren an.

Dieses Jahr spielte beim Straßenhock zuerst “die Vorarlberger Stimme von Robbie Williams” alias Ekkehard Breuss solo und später mit seiner Band “Sound in a City”, bevor es zu späterer Stunde ins freizügig dekorierte Bargelände ging. Das Trio “Sound in a City”, das eigenständige Arrangements und bekannte Hits aus den 70ern und 80ern zum Besten gab, besteht aus Wolfgang Hämerle am Bass, Gergely Nagy am Schlagzeug und Ekkehard Breuss mit Gesang und Gitarre.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Große Party beim Gerätehaus: Nofler Straßenhock 2015
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen