Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkirch: Umbenennung der Luegerstraße ist vom Tisch

Die historische Bedeutung von Feldkirchs Straßennamen sollen nun beleuchtet werden.
Die historische Bedeutung von Feldkirchs Straßennamen sollen nun beleuchtet werden. ©VOL.AT
Feldkirch - In der Causa Luegerstraße ist eine erste Entschei­dung gefallen: Eine Arbeitsgrup­­pe soll die historische Bedeutung der Straßen­na­men der Feldkircher Bevölkerung näherbringen.
Vorbericht: Grüne bringen Antrag ein
ÖVP-Stadträtin ist skeptisch
"Man müsste Anrainer miteinbeziehen"


Die Feldkircher Grünen hatten im Vorfeld einen Antrag auf Umbenennung der Luegerstraße in Paula-Ludwig-Straße eingebracht. Der Antrag fand jedoch in der Stadtvertretungssitzung am Dienstag keine Mehrheit. Dennoch geriet Bewegung in die Diskussion um den historisch belasteten Straßennamen: Es wurde von den Mitgliedern der Stadtvertretung einstimmig beschlossen, eine Arbeitsgruppe einzurichten. Diese soll nun die historische Bedeutung der Straßennamen der Bevölkerung näherbringen. Nähere Details zu Umfang und Dauer der Arbeiten sind derzeit noch nicht bekannt. Änderungen von Straßennamen wurden jedoch bereits vorab ausgeschlossen.

Grüne sehen positive Ansätze

Grünen-Stadträtin Marlene Thalhammer ist ob dieser Entscheidung nicht unzufrieden. “Natürlich wollten wir mehr, aber immerhin ist Bewegung in die Diskussion gekommen”, so Thalhammer im Gespräch mit VOL.AT. Demzufolge müsse man einer solchen Arbeitsgruppe positiv gegenüberstehen. Die Debatte in der Stadtvertretungssitzung sei sehr konstruktiv verlaufen.

Luegerstraße seit 1910 in Feldkirch

Stein des Anstoßes war die Luegerstraße in Feldkirch, deren Namen auf den österreichischen Politiker Karl Lueger (1844-1910) zurückzuführen ist. Der frühere Wiener Bürgermeister Karl Lueger gilt als Populist, der Judenhetze zum Teil seiner politischen Strategie machte. (AHA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Feldkirch: Umbenennung der Luegerstraße ist vom Tisch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen