Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkirch: Stadt feiert mit der Feuerwehr Tosters

Feldkirch - Rechtzeitig zum 100. Bestandsjubiläum kann die Feuerwehr Tosters das runderneuerte und erweiterte Gerätehaus beziehen. Zum "Geburtstag" gibt es auch ein neues Fahrzeug.

Am Wochenende wird gefeiert. Die Bevölkerung ist herzlichst eingeladen.

1,3 Millionen Euro investierte die Stadt Feldkirch beim Feuerwehrhaus in Tosters. Das bestehende Gebäude wurde runderneuert und mit neuen Fenstern, Wärmedämmung, neuer Fassade und verbesserter Inneneinrichtung ausgestattet.

In einem neuen Anbau wurde auf insgesamt 300 Quadratmetern viel Platz für

• zwei zusätzliche Garagen mit

• Zugriffslager

• einen Atemschutzraum

• Einsatzbekleidungspflege-, und Waschräume

• sowie eine Werkstatt.

Mit viel Engagement und unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden waren auch die Florianijünger unter Kommandant Hans Morscher seit dem Spatenstich im Oktober des Vorjahres mit dabei.

Wichtig war natürlich, dass die Feuerwehr Tosters während der gesamten Umbauzeit jederzeit einsatzbereit blieb.

Am Wochenende kann nicht nur das hundertjährige Bestehen der Feuerwehr Tosters und das neue Gerätehaus gefeiert werden: Es wird auch das neue Versorgungsfahrzeug für die auf Unfälle mit Problemstoffen spezialisierte Feuerwehr Tosters offiziell übergeben.

Die Feuerwehr Tosters mit Kommandant Hans Morscher, Ortsvorsteher Fredy Himmer und Feuerwehr-Referent Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold freuen sich auf viele interessierte Besucher bei diesem Tostner Feuerwehrfest.

Festprogramm:

Am Samstag, 19. Juni, ab 13 Uhr findet der Trainingsbewerb für die Landesfeuerwehrbewerbe statt. Zahlreiche Wettkampfgruppen aus ganz Vorarlberg überprüfen ihre Wettkampfstärke. Am Abend, ab 20 Uhr, sorgen die „Partyjäger“ für Unterhaltung im Festzelt, in der Bar unterhält ein DJ die Gäste.

Am Sonntag, 20. Juni, wird die Wehr das 100 jährige Bestehen, die Einweihung des umgebauten Gerätehauses sowie die Segnung eines neuen Versorgungsfahrzeugs für Gefahrenguteinsätze feiern. Alle Feuerwehren des Bezirkes Feldkirch und Liechtenstein sowie die Bevölkerung sind zu dieser Feier herzlich eingeladen.

Die Weihe findet um cirka. 11 Uhr im Anschluss an den Festgottesdienst der Pfarrkirche Tosters statt.

Den Gästen wird nach dem Festakt ein interessanter und spannender Einblick in das neu adaptierte Feuerwehrhaus ermöglicht. Beim anschließenden Frühschoppen sorgen wiederum die “Partyjäger” für Stimmung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Feldkirch: Stadt feiert mit der Feuerwehr Tosters
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen