Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkirch: Mann (81) rollt mit Pkw in Hauswand

©Google Earth/Bilderbox
Ein 81-Jähriger wollte am Mittwoch gegen 14.20 Uhr sein Auto hinter einem Wohnhaus in Feldkirch-Tosters abstellen, als er an einm Abhang aus ungeklärter Urasache die Kontrolle verlor.

Ein 81-Jähriger ist am Mittwoch in Feldkirch mit seinem Pkw durch ein hölzernes Gartenhäuschen gefahren und gegen die Fassade eines massiven Gebäudes geprallt. Laut Polizei hatte der Senior aus unbekannten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren. Der 81-Jährige blieb unverletzt, der Pkw, das Gartenhäuschen und die Hausfassade wurden stark beschädigt.

Mit Wucht gegen Nachbarhaus

Der Mann wollte kurz nach 14.00 Uhr sein Auto hinter einem Wohnhaus in Feldkirch-Tosters abstellen. Als er dazu über eine leicht abschüssige Wiese fuhr, geriet das Geschehen außer Kontrolle. Er lenkte zunächst seinen Pkw durch das Gartenhäuschen und die dahinter liegende steil abfallende Böschung, ehe das Auto mit Wucht gegen eine Wand des Nachbarhauses stieß. Zur Bergung des Fahrzeugs aus dem unzugänglichen Gelände wurde der Abschleppdienst von der Feuerwehr unterstützt.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch: Mann (81) rollt mit Pkw in Hauswand
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen