Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkirch-Festival eröffnet

"Amadeus" lautet zwar das Motto des Feldkirch-Festivals, das auch am Eröffnungsabend auf der Montforthausbühne prangte, Amadé hatte sich Mozart hingegen selbst genannt.  Festrede

Burgtheaterdirektor Klaus Bachler erinnerte in seiner Festrede an den Rebell Mozart, der den “Beruf des freien Künstler, wenn schon nicht erfunden, dann etabliert habe”. Während Bachler den hohen Wert der Kunst, die weder Geschmack, noch Moral, sondern nur das Gesetz begrenze, beschwörte, unterstrich Bürgermeister Berchtold die Notwendigkeit der Finanzierung derselben. Nicht nur von Land und Stadt, sondern “hoffentlich bald noch deutlicher” vom Bund. Das Feldkirch-Festival dauert bis 28. Mai. Im Mittelpunkt steht die Opernproduktion “Don Giovanni” von Mozart, die heute Premiere hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch-Festival eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen