AA

Feldkirch belohnt Autoverzicht

"Lust zum Umsteigen" aufs Fahrrad soll geweckt werden.
"Lust zum Umsteigen" aufs Fahrrad soll geweckt werden. ©Veranstalter

Vom 16. bis 22. September findet wieder die Mobilwoche in Vorarlberg statt. Wer autofrei unterwegs ist, wird belohnt.

Feldkirch. Die “Lust zum Umsteigen” auf Fahrrad, Bus und Bahn zu wecken ist das Ziel der “Vorarlberger Mobilwoche”, die heuer vom 16. bis 22. September stattfindet. Die Stadt Feldkirch lädt mit verschiedenen Aktionen ein, das eigene Auto zu Hause stehen zu lassen. Wer ohne Auto in die Innenstadt kommt, wird während der Mobilwoche belohnt.

Preisverlosung
Im Sammelpass, der in den Innenstadtgeschäften aufliegt, gibt es für jeden autofreien Einkauf in der Innenstadt einen Stempel. Unter allen Einsendungen verlost die Stadt Feldkirch Preise im Gesamtwert von 1000 Euro. Zu gewinnen gibt es unter anderem Einkaufsgutscheine für die Innenstadt oder eine Jahreskarte für den Stadtbus.

Straßen werden bunt
Bunt wird es auf Feldkirchs Straßen am Donnerstag, 22. September, dem autofreien Tag:
Feldkirchs Volksschüler werden Straßenabschnitte um die Schule bunt anmalen und somit für wenige Stunden den Straßenraum zur Spielfläche machen. In der “Vorarlberger Mobilwoche” findet auch die Abschlussveranstaltung zum “FahrRad”-Wettbewerb statt. Die Stadt lädt alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu einer Ausfahrt ein. Gemeinsam wird vom Sparkassenplatz zur Volksschule Nofels geradelt. Dort ist schließlich für Speis und Trank gesorgt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Feldkirch belohnt Autoverzicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen