Feldkirch: Autofahrer übersah Mopedlenker

Feldkirch – Am Dienstagabend in der Ketschelenstraße übersah ein 72-jähriger Feldkircher einen Mopedfahrer beim Abbiegen. Der Mopedfahrer stürzte und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Am Dienstagabend um 13:00 Uhr, wollte ein 72-jähriger Mann aus Feldkirch, mit seinem Wagen in die Ketschelenstraße einbiegen. Nach dem er bei der Haltelinie angehalten habe und in weiterer Folge keine Fahrzeuge wahrnahm,  fuhr wieder an. Offensichtlich hat er zwei Mopedlenker übersehen, die auf der Ketschelenstraße in Richtung Norden fuhren. Der erste Mopedlenker konnte nicht mehr bremsen, kam aber am  Pkw noch vorbei. Sein 17-jähriger Kollege streifte mit seinem Moped den Pkw im Frontbereich und kam zu Sturz. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades am Schienbein und wurde in das LKH Feldkirch eingeliefert.

Polizeiinspektion Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Feldkirch: Autofahrer übersah Mopedlenker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen