Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feierliche Verabschiedung

v. l. StR. Friedl Dold, Philipp Wolfgang, Michael Derka
v. l. StR. Friedl Dold, Philipp Wolfgang, Michael Derka ©Stadt Hohenems
Am Mittwoch, dem 22. März 2017, wurde Philipp Wolfgang vom Bocciaclub Hohenems von Sportstadtrat Friedl Dold und Sportreferent Michael Derka feierlich verabschiedet.

Er wurde für das österreichische Nationalteam nominiert und nahm am vergangenen Wochenende am 8-Nationen-Turnier in Plaintel (Frankreich) teil. Boccia soll bis 2024 ein olympischer Bewerb werden. Dieses Turnier ist als „Show-Event“ für die Bewerbung geplant. Im Beisein von Vereinsobmann Kurt Luif wünschten die beiden städtischen Vertreter Philipp Wolfgang viel Glück für die anstehenden Aufgaben und übergaben ihm eine kleine Unterstützung der Stadt Hohenems. Im Turnier in Plaintel konnte die Österreichische Mannschaft mit Philipp Wolfgang, mit dem vierten Gesamtrang ein gutes Ergebnis erspielen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Feierliche Verabschiedung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen